Agentur-Vorteile von Schuluniformen Essay

Paul Bou-Habib äußerte: Wenn die Gebühr, zu der Personen aus einer expliziten Rassenzusammenkunft ein Fehlverhalten begehen, höher ist als die der verschiedenen Gauner, wird sie erhoben, wenn die Polizei ihre Bemühungen darauf ausrichtet, Personen aus der Rassenakkumulation zu erforschen, auf die gegenwärtig Bezug genommen wird? (2011, S. Es ist unangebracht, wenn Richter, politische Autoritäten und Polizisten offenbar eine große Einstellung gegenüber Schwarzen zeigen.

Zu bestimmten Anlässen war mein Onkel in Sears und tauschte gerade die Plätze mit seinem Bruder aus, da ihm das Autofahren ausgefallen war. Beim Verlassen des Parkplatzes tonnen die präteritum von schreiben Der erfahrene Polizist zog sie mit der Begründung herum, dass er eine dunkelhäutige Person aus seinem Kraftfahrzeug entkommen sah und dachte, etwas schien verdächtig zu sein.

Der Offizier schloss daraus, dass mein Onkel sein geeignetes Hinweisschild nicht benutzte. Der Ausdruck “Fahren obwohl schwarz” erklärt die Verfolgung von Polizeibeamten, um afroamerikanische Fahrer ohne wahrscheinlichen Auslöser zu verhindern “(Weatherspoon, 2004). Schulbildung war bisher eine Maßnahme, bei der der Unterricht verpasst wurde. Ich denke, Studenten werden aufgrund der Behandlungsmethode, die sie von den Mitarbeitern und dem Team der Fakultät erhalten, aus der Schule gedrängt.

Juristische Hausarbeit Schreiben

Dr. Carter G.

Woodson schrieb ein Buch mit dem Titel “The Skip-Schooling of the Negro” in sein E-Book, das verdeutlicht, wie wichtig die Unterweisung für die Ausbildung eines weiteren dunklen Negro-Forschers war. In den meisten von den Behörden finanzierten Fakultäten gab es keine Hintergrundbücher oder außergewöhnlichen Wissenschaftler, die afrikanische Individuen bezeichneten. Woodson drückte aus, wie “der Neger dazu verdammt wird, den minderwertigen Teil, der ihm von der dominierenden Rasse zugewiesen und von ihm durch seine Ausbildung absorbiert wurde, einer Gehirnwäsche zu unterziehen” (Woodson, 1933). Die staatlich finanzierten Bildungseinrichtungen verwandeln sich in Gefängnisfundamente und die Erzieher unterrichten die Polizei.

Laut KAMR hat eine Schule in Texas, die als Canadian Impartial School District bekannt ist, beschlossen, fähige Pädagogen zu befähigen, Schusswaffen an der Universität zuzulassen. Ich würde noch einmal darüber streiten, wie sich die Bildungstechnik in einen Gefängnismarkt verwandelt.

In diesen Zeiten erhielten die Schulen Metalldetektoren, um die Hauptkameras und sehr durchsichtige Rucksäcke, um zu überprüfen, ob sich in ihnen keine Waffen befinden oder sie beruhigen. Laut Peter Gray haben John Jay Superior und das Anson Jones Center College in San Antonio Ausweise ausgestellt, die von allen Zweitstudenten verwendet werden können. Die Medien gaben bekannt, dass die “Abzeichen Radiofrequenz-Chips enthalten, mit denen Universitätsbeamte die Bewegungen der Kinder an jedem Ort in der Schule oder auf dem College-Gelände verfolgen können” (Gray, 2012). Im Jahr 2010 begann der Bezirk Decreased Merion College in Pennsylvania außerdem, bei sich zu Hause und in der Schule Zweitbesetzungen zu beobachten, bei denen Spyware in von Fakultäten ausgestellte Arbeitsstationen eingebettet war. Ungefähr hundert Jahrzehnte nach dem Bürgerkrieg lebten praktisch alle Menschen unter den Gesetzen von Jim Crow. Segregation und Rassismus setzen sich in den USA wie zu Beginn des 20. Jahrhunderts fort.

Die Jim-Crow-Gesetze waren Rassentrennungsbestimmungen, die zwischen 1876 und 1965 erlassen wurden. Die Segregation für afrikanische Individuen bedeutete, den weißen US-Bürgern unterlegen zu sein. Einige Illustrationen der gesetzlichen Richtlinien von Jim Crow beziehen sich auf die Trennung von öffentlichen Bildungseinrichtungen, öffentlichen Verkehrsmitteln, Toiletten und Trinkbrunnen. Sogar die US-Streitkräfte waren getrennt.

Die gesetzlichen Richtlinien von Jim Crow haben über die Jahre einige Menschen in den USA in Mitleidenschaft gezogen, insbesondere in den Jahren zwischen 1800 und 1900. Die Jim-Crow-Gesetze haben zu Rassismus beigetragen. Zum Beispiel war die Heirat eines Weißen mit einem Afroamerikaner rechtswidrig. Sie hatten einzelne Schulen, an denen die beiden Rennen teilnahmen.

Sie hatten unabhängige Einrichtungen für fast alles. Die Trennungen zwischen den beiden Rassen scheinen sie gegenseitig hassen zu lassen. Diese rassistisch erzwungenen Regeln beherrschten so gut wie jeden einzelnen Teil des Lebens, um nicht auf die Bestrafung von Verstößen hinzuweisen.

Eine Personenrasse wurde als besser angesehen als die andere.

About Author : Max
YOU MAY ALSO LIKE

Leave A Comment